Mitglieder

Herr Niedermaier wird uns fehlen

 

Herr Niedermaier wird uns fehlen.

Ein Herr Niedermaier hatte uns immer schon gefehlt.

Hier in Friedenau, wenn es darum ging, etwas für den Standort  zu bewegen.

Und dann war er da: 2014 als Filialleiter der Berliner Volksbank. Und seitdem er da war, konnte man zu ihm und mit ihm reden. Über Bankangelegenheiten, aber auch über Dinge hier in Friedenau, die verbessert werden mußten, die Kreuzung an der Kaisereiche zum Beispiel, die mal eine Vorzeigegestaltung öffentlicher Grünanlagen war. Ein Foto aus dieser Zeit hängt im Saferaum der Bank.

Als der Gedanke an eine Begrünung dieser kahlgeschlagenen Kreuzung aufkam, war Herr Niedermaier sofort dabei.

Die Projektunterlagen reichte er an die Zentrale seiner Bank weiter, und 2014 erhielt dann unser Verein eine Spende für die ersten 2 Junglinden auf dem Grünstreifen der Kreuzung Kaisereiche.

2016 wurde an uns der Wunsch herangetragen, die Rheinstraße mit schönen Sitzbänken auszustatten. Herr Niedermaier war wieder dabei, und ein paar Monate später auf unserem Vereinskonto eine stattliche Spende für Kauf und Aufstellung einer Sitzbank.

Herr Niedermaier verläßt zum Ende dieses Monats seine Filiale in Friedenau.

 

Herr Niedermaier wird uns fehlen.

 

 

 

Eva Liebchen

 

WILLKOMMEN in unserem Verein!

Wir freuen uns über den Beitritt von 

Eva Liebchen, 

einer engagierten Friedenauerin,

mit der unser Verein in den vergangenen

Jahren immer wieder schon Kontakt hatte.

Zuletzt anläßlich der "Wundertüte",

ein soziales Projekt zur Untertützung von

Schulkindern.

 

tl_files/Rheinstrasse/Mitglieder/phantasiebild.jpg

 

Bodo Sieling

 

 tl_files/Rheinstrasse/Mitglieder/Einladung.png

 

 WILLKOMMEN in unserem Verein!

 Wir freuen uns über die taufrische Mitgliedschaft

 unseres neuen Mitglieds, Herrn Bodo Sieling.

 Begonnen hat die Zusammenarbeit auf dem

 Straßenfest in der Moselstraße 2001 mit Tombola,

 Pony- und Eselreiten, Rap, Salsa-Unterricht, usw..

 Dieses Fest war ein Vorläufer des Friedenau-Tags.

  

 

Classimo
 

Unser Willkommensgruß

gilt heute Frau Ilona Zimmer von CLASSIMO.

Mit Classimo hat die Rheinstrasse einen Laden,

der einen Ausflug zur Schloßstraße zum

Stöbern nach schöner Damenbekleidung

völlig unnötig macht.

Wir freuen uns, dass ab jetzt

Classimo bei uns Mitglied ist!

 

 tl_files/Rheinstrasse/Mitglieder/vorsitzendeClassimo.jpg

Vorsitzende mit Classimo Pullover

Ulrike Meyer

 

tl_files/Rheinstrasse/Mitglieder/Katze.jpg

 

Ein herzliches WILLKOMMEN unserem neuen Mitglied

 

Ulrike Meyer, engagierte Friedenauer Anwohnerin

mit Herz hat schon im Sommer die Straßenkästen

mitrestauriert, bevor sie jetzt Mitglied in unserem

Verein geworden ist.

Wir heißen sie herzlich willkommen!

 

 

Elke Möller

 

tl_files/Rheinstrasse/Mitglieder/Fuechslein2.jpg

Ein herzliches WILLKOMMEN unserem neuen Mitglied

 

E  L  K  E    M  Ö  L  L  E  R

Unser neues Mitglied ist begeisterte

Friedenauerin und Netzwerkerin in einem.

 

Wir freuen uns, dass sie unsere Arbeit

unterstützen möchte und begrüßen sie herzlich!

 

 

 

Marina Schoof

tl_files/Rheinstrasse/Mitglieder/Blumen.jpg

Ein herzliches WILLKOMMEN unserem neuen Mitglied

Liebe Marina Schoof,

 

wir kennen uns schon seit einigen Jahren,

vor allem aus der Zusammenarbeit im

Projekt PATEN FÜR DIE LANGE NACHT.

 

Umso mehr freuen wir uns über Deinen

Entschluß, in unseren Verein einzutreten.

Mit Deiner Tätigkeit bei H.U.G.O. e.V.

ergibt sich auch eine weitere wichtige

Vernetzung vor Ort.

HERZLICH WILLKOMMEN!

 

Literaturhotel Berlin

                                         tl_files/Rheinstrasse/Mitglieder/Hibiskus.jpg

Ein herzliches WILLKOMMEN unserem neuen Mitglied

         Literaturhotel Berlin

           Hotel Friedenau

           Fregestraße 68

           12159 Berlin

 

Seit Jahren hat der Verein immer wieder in der wunderschönen

Atmosphäre dieses Hotels seine Mitgliederversammlungen abge-

halten, im Winter im schönen Frühstückssaal und im Sommer

draußen im idyllischen Garten. Jetzt hat sich Frau Moog, die Hotel-

direktorin, entschlossen, in unseren Verein einzutreten. Wir

freuen uns und werden mit der nächsten Versammlung in ihrem

tagen.

 

Dr. Uwe Scherf
tl_files/Rheinstrasse/Mitglieder/Kleeblaetter.jpg

Wir begrüßen herzlich unser neues Mitglied

Herrn Dr. Uwe Scherf

Moselstraße 1

12159 Berlin

 

und freuen uns über seine Entscheidung, in die Rheinstraßen-Initiative

e.V. einzutreten.

Herr Dr. Scherf, Zahnarzt an der Kaisereiche, hat den Verein schon

seit Jahren unterstützt, u.a. bei der Bemalung der Straßenkästen.

 

Wir danken ihm für seine jahrelange Treue!

 

Hörgeräte an der Kaisereiche

Hörgeräte an der Kaisereiche

 

Unser Vereinsmitglied HÖRGERÄTE AN DER KAISEREICHE hat sich an diesem Weihnachten etwas Besonderes einfallen lassen:

 

Innerhalb einer bundesweiten Aktion Weihnachtswünsche hat HÖRGERÄTE AN DER KAISEREICHE einen Weihnachtsbaum aufgestellt, an den Kinder ihre Wünsche aufgehängt haben. Jeder, der sich an dieser Aktion in Zusammenarbeit mit dem Diakonieladen in der Rubensstraße  beteiligen wollte, konnte sich einen Wunsch pflücken, ihn erfüllen und als liebevoll verpacktes Weihnachtsgeschenk unter den Baum legen.

Nach Auskunft des Geschäftsführers, Herrn  Stollhoff, wurden alle Wünsche erfüllt.

 

Wir freuen uns über diese schöne Aktion, ihren Erfolg und wünschen ihr in der Rheinstraße und Umgebung viele Nachahmer!

 

Schmidt-Hagius

tl_files/Rheinstrasse/Mitglieder/Kleeblaetter.jpg

Wir begrüßen herzlich unser neues Mitglied

Schmidt-Hagius   

Rheinstraße 24

12161 Berlin

 

und freuen uns über seine Entscheidung,

in die Rheinstraßen-Initiative e.V. einzutreten.

Für die Rheinstraße ist der Zuzug dieses exzellent

sortierten Fachgeschäfts mit seiner versierten

fachlichen Beratung ein großer Gewinn.

Berliner Volksbank

Seit Januar 2014 ist die

Berliner Volksbank 

Filiale an der Kaisereiche

Rheinstraße 48

12161 Berlin

unser Mitglied. Im vergangenen Herbst hat die

tl_files/Rheinstrasse/PDF/Aktuelles/logo_Volksbank.jpg

unserem Verein im Rahmen ihres Förderprogramms für

bezirkliche Kulturarbeit eine zweckgebundene Geldspende

für die Pflanzung von zwei Bäumen auf dem Mittelstreifen

der Rheinstraße gemacht. Wir bedanken und freuen uns,

die Berliner Volksbank zu unseren Mitgliedern zählen zu

dürfen und heißen sie WILLKOMMEN!

Blumen-Jürgen

tl_files/Rheinstrasse/Mitglieder/Kleeblaetter.jpg

Willkommen in der Rheinstraßen-Initiative e.V.!

 

Wie schön, dass unser Blumen-Juergen, der seit

Jahren im Auftrag des Vereins den Blumenkübel an 

der Kaisereiche bepflanzt, nunmehr auch Mitglied

in unserem Verein ist. Überhaupt ist Blumen-Juergen

ein treuer Friedenauer: Sein erstes Blumengeschäft

eröffnete er vor mehr als 30 Jahren in der Rheinstraße 67,

dann zog er in die Nummer 60 und später in die 27. Heute

hat er seinen schönen Blumenladen in der Schmargen-

dorfer Straße 34 in 12159 Berlin.

Ridders Kaffeerösterei

 

tl_files/Rheinstrasse/Mitglieder/Luftschlange.jpg

Wir begrüßen herzlich unser neues Mitglied

 

           Ridders Kaffeerösterei

           Schmiljanstr. 13

           12161 Berlin

 

Vor wenigen Tagen hat sich Herr Ridder entschieden,

in die Rheinstraßen-Initiative e.V. einzutreten. Wir

kannten bereits den verführerischer Kaffeeduft, der

manchmal bis zur Kaisereiche herüberweht. Um so

mehr freuen wir uns nun über die volle Mitgliedschaft

dieser Kafferösterei in unserem Verein.

Hapag-Lloyd

 

tl_files/Rheinstrasse/Mitglieder/Luftschlange.jpg

 

Das alt eingesessene Reisebüro von Friedenau

 

Hapag-Lloyd

 

in der Rheinstraße 9 ist in unseren Verein ein-

getreten. Seit langen Jahren hat sich Hapag-Lloyd

bereits für Friedenau engagiert und unsere

Vereinsaktivitäten tatkräftig unterstützten.

 

 

Wir heißen unser Mitglied herzlich willkommen!