Willkommen bei der Rheinstraßen-Initiative e. V.

Gemeinnütziger Verein

Die Rheinstraßen-Initiative Friedenau wurde Anfang 2002 von Gewerbetreibenden, Freiberuflern und bürgerschaftlich engagierten Anwohnern und Politikern in Friedenau gegründet.

Die Initiative will den Standort Friedenau stärken und die eigenständige Identität der Rheinstraße als traditionsreiche Geschäftsstraße in einem der schönsten Quartiere Berlins für Anlieger, Kunden und Besucher erhöhen.

 
 

Wir sind

seit 1. Januar 2013 ein gemeinnütziger Verein. Für diesen neuen Status haben wir uns in einem langen Prozeß von Satzungsänderungen und Verhandlungen eingesetzt. Damit können jetzt unsere Mitglieder bzw. Förderer ihre Beiträge bzw. Unterstützung als Spenden absetzen.

 
 

Wir arbeiten 

für eine attraktive Gestaltung des Straßenraumes, rücken die Rheinstraße und Umgebung als wichtige Magistrale von Friedenau ins Bewußtsein und unterstützen diverse Kulturprojekte für Friedenau.

 
 

Wir danken

für die bereits geleistete Unterstüzung durch Mitarbeiter des Bezirksamtes und zahlreicher Institutionen, insbesondere vom Nachbarbarschaftsheim Schöneberg. Mit der Gemeinnützigkeit hat sich auch das Profil unseres Vereins in Richtung allgemein kulturfördernder Projekte erweitert.

 

Eine aktuelle Zusammenfassung finden Sie hier in unserem aktuellen Flyer tl_files/Rheinstrasse/pfeil_bg_gruen.gif.